Neues aus der Schmiede

Schmied Martin bei der Bearbeitung
von heißem und kaltem Metall.

Amboss Martin

Auf den Märkten können Besucher unserem Schmied Martin bei der Bearbeitung von heißem und kaltem Metall zusehen und die entstandenen Werkstücke auch direkt vor Ort bei uns erwerben.

Beim Schmieden

Als besondere Attraktion bieten wir, je nach Veranstaltung, auch das Feuerschweißen als abendlichen Programmpunkt an.

Feuerschweißen ist die älteste bekannte Schmiedeform und fand schon im alten Ägypten Anwendung, es blieb bis ins 20. Jhd eine gängige Technik in der industriellen Metallverarbeitung.
Während des Feuerschweißens erhitzt der Schmied zwei Werkstücke, oder ein Werkstück mit zwei zu schließenden Enden, bis zur Weißglut und verschweißt diese dann mit schnellen, gezielten Schlägen zu einem einzigen Teil.